Stadtmuseum Kassel

Eines der bedeutendsten Museen der Stadt Kassel ist das Stadtmuseum. Gegründet wurde es im Jahre 1979 als historisches Museum. Seither nutzen nicht nur Touristen, welche sich für die Stadt Kassel interessieren, sondern auch die Einwohner die Stadt und Schulklassen die Gelegenheit, sich im Stadtmuseum umzusehen und etwas über die Stadt zu lernen.

Besonders spannend sind die im Stadtmuseum Kassel ausgestellten Modelle der Stadt. Weiterhin findet der Besucher selbstverständlich auch sehr viele Bilder, welche viel über die Vergangenheit der Stadt berichten zu haben. Ebenfalls gesammelt und immer wieder ausgestellt werden Alltagsgegenstände, welche in der Stadt zu finden waren.

Wer etwas über die Geschichte der Stadt Kassel erfahren möchte, der ist im Stadtmuseum absolut richtig. Vor allem die Neuzeit wird hier aufgegriffen und besonders spannend für den Besucher dargestellt.

Derzeit ist das Stadtmuseum allerdings geschlossen. Voraussichtlich wird es im Jahr 2013, nach Beendigung der derzeitigen Sanierungsarbeiten, wieder eröffnet. Derzeit können die Interessenten eine Dauerausstellung besuchen, welche in der angrenzenden Fußgängerzone zu finden ist. Auf die Vergangenheit der Stadt muss demnach auch während der Zeit, in welcher das Stadtmuseum Kassel geschlossen ist, nicht verzichtet werden. Interessenten werden dennoch voll und ganz auf ihre Kosten kommen und einiges über die Stadt Kassel lernen können.